Top
 

Matthias Herold

Inhaber, Yoga, Medialität, Thai-Yoga-Massage, Privatstunden, Business-Yoga, Ausbildungen, Vorträge

Mein Fokus liegt darauf, alle Teilnehmer/innen auf einfühlsame Art zu unterrichten und sie so möglichst tief in die Entspannung zu führen. Ständige Weiterbildung bei international bekannten und anerkannten Yogalehrern gibt mir die Möglichkeit, das Wissen aus unterschiedlichen Yogarichtungen und -stilen ganz individuell in den Unterricht einfließen zu lassen. Yoga ist nichts Abgehobenes, sondern ein Werkzeug, um sich gesund und heil zu fühlen. Mit meiner ruhigen Art und einer gesunden Portion Humor kann ich das meinen Kursteilnehmern vermitteln und ihr Interesse wecken, mehr über Yoga zu erfahren.

Meine Schüler sagen, dass ich sie sehr verständlich anleite und zu ihrer Herzensenergie führe. Sie nehmen sich besser wahr und einige wünschen sich sogar eine von mir mit Texten zur Entspannung besprochene CD, weil meine Stimme sie beruhigt - das schmeichelt mir natürlich! Ich werte dieses schöne Feedback als Zeichen dafür, dass es mir gelingt, Stimmungen aufzufangen und individuell auf meine Teilnehmer einzugehen. Das Tolle am Yoga ist ja auch, dass es so viele verschiedene Ausprägungen gibt und damit ganz unterschiedliche Bedürfnisse erfüllt werden können: meditativ, energetisch, sanft, sportlich, spirituell, kraftvoll - all das kann Yoga sein.

Matthias Herold Yogalehrer Team Yoga im Allgäu Sonthofen
Yogalehrer Sonthofen Matthias Herold Team Yoga im Allgäu

Besonders gerne mag ich es, Spaß am Yoga zu vermitteln, kurzweilige Stunden zu gestalten und zu erleben, wie wohl sich meine Schüler im Unterricht fühlen. Das Ausbilden im eigenen und in anderen Yogazentren gibt mir immer wieder neue Impulse, die meinen Unterricht positiv beeinflussen. Anregungen bekomme ich außerdem durch das Unterrichten in Unternehmen und Institutionen außerhalb unserer eigenen Räumlichkeiten und besonders auch durch meine Arbeit mit Profisportlern.

Als Inhaber und Chef von Yoga im Allgäu habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht und freue mich immer noch, täglich dazuzulernen, um alle Stricke fest in der Hand zu halten. Hierbei gibt es viele Aufgaben neben dem eigentlichen Yoga zu erledigen: Personalangenlegenheiten, Verwaltungsaufgaben, Stundenpläne, Homepage, Räumlichkeiten, Finanzielles, Absprachen mit Krankenkassen und und und..., aber auch hier hilft mir die Yogaphilosophie und -grundhaltung gelassen zu bleiben.

In diesem Sinne: NAMASTE!

Ausbildungen

  • Yogalehrer (3-jährige Ausbildung mit Krankenkassenanerkennung)
  • Ausbildung in Medialität / Hellsinne / heilende Medialität, Schweiz
  • Thai-Yoga-Masseur (Traditionelle Thai-Yoga-Massage)

Weiterbildungen

  • Business Yoga bei Dr. Hans Kugler
  • Yoga für Menschen mit körperlichen Beschwerden
  • Rückenyoga
  • Kinderyoga
  • Poweryoga
  • Anatomie und Physiologie
  • Stress-Psychologie und Entspannungstechniken
  • Advaita Vedanta bei Dr. Manfred Eichhoff und Chandra Cohen
  • Upanishaden bei Sukadev Bretz
  • Yogatherapie
  • Yin Yoga
  • Faszien Yoga / Faszientraining
  • Klassische indische Schriften – Yoga Philosophie
  • Meditation
  • Klangmassage
  • Meridianbehandlung mit Phonophorese

Weiteres

  • Aurareading, Schweiz
  • Selbsthypnose, Schweiz

Kontakt

  • mh@yoga-im-allgaeu.com

Ich freue mich auf Sie!

Yoga und Medialität

Mit Yoga bewegen wir uns und lenken Prana (Lebensenergien) bewusst durch unseren Körper. Wir können den Fluss von Lebensenergien auf unterschiedliche Arten in uns wahrnehmen, indem wir uns z.B. vitaler fühlen. Dies hat auch Auswirkungen auf unser alltägliches Leben, wir beschäftigen uns mit unseren Körper und unserem Geist, gehen bewusster mit unseren Ressourcen um, nehmen unsere Befindlichkeiten besser wahr. So setzten wir das Wissen, dass wir in unseren Yogastunden erhalten, gezielter in unser alltägliches Leben ein, damit uns Yoga unterstützt um gesund, glücklich und gelassener zu bleiben.

Im Laufe der Zeit werden wir bemerken, dass wir sensitiver und auch gleichzeitig stärker werden. Wir betrachten nicht nur unser eigenes Leben in allen Bereichen aufmerksamer, sondern gehen auch achtsamer mit unserem Umfeld, unseren Mitmenschen um. Zudem kann es auch sein, dass wir sensitiver werden, spüren wer uns gut tut und wer nicht, zum Beispiel. Vielleicht haben wir auch so eine Art “7 Sinn” den wir durch unsere Yogapraxis entwickeln.

Und nun kommt die Medialität mit ins Spiel, denn wenn wir mit Yoga bewusster leben, dann können wir die Mediatlität einsetzen damit sich das Positive auf allen Ebenen entwickeln darf.

So sind u.a. unausgesprochene Worte, Verletzungen die stattgefunden hatten, schwierige Situationen die verarbeitet werden wollen, Blockaden die wir mit Hilfe der Medialität lösen können. Oder vielleicht möchten wir bewusst die Energiewelt spüren und einen Kontakt aufnehmen, auch dies ist mit der Medialität möglich. Somit entsteht das Positive auch in den feinstofflichen Ebenen. Zudem hat jeder von uns liebevolle Begleiter in der geistigen Welt, die mit uns so intensiver in Kontakt treten können, die uns als Wegweiser in unserem Leben zur Seite stehen.

Während Yoga uns und unserem Leben gut tut, schicken wir in der Medialität positive Schwingungen in die geistige Welt, somit entsteht ein wunderbares Zusammenspiel von positiven Energien, die sich spürbar vereinen damit wir alte Blockaden, Denkmuster, usw. auflösen können, und wir die feinstofflichen Energien nutzen um friedvoller und harmonischer zu leben.

Die Yoga Philosophie vereint mit dem Wissen der Medialität ergeben tiefgreifende Erkenntnisse, die wir durch unbegrenzte Möglichkeiten für unsere Entwicklung bewusst einsetzen können.

Yoga und Mediatliät fördern Freiheit, Unabhängigkeit, und eine positivere Einstellung zum Leben.

Krankenkassen Zertifizierung

In Zusammenarbeit mit den gesetzlichen Krankenkassen, Ärzten und Therapeuten bieten wir Ihnen ein fachlich qualifiziertes und gesundheitlich förderliches Training.

Wir haben unser Angebot und unsere fachlichen Voraussetzungen von der Zentralen Prüfstelle Prävention prüfen lassen, die uns bestätigte, dass die Qualitätskriterien des „Leitfaden Prävention“ des GKV-Spitzenverbandes für unsere Yoga im Allgäu Yogakurse erfüllt sind und sie den Anforderungen nach § 20 Abs. 1 SGB V entsprechen. Dieses Prüfverfahren ist in Deutschland einheitlich und erfolgt nach strengen Kriterien. Yoga im Allgäu ist nun offiziell die nach deutschem Standard für Prävention (Sozialgesetzbuch) zertifizierte Yogaschule in Sonthofen.

Sie erhalten auf unsere Präventionskurse einen Zuschuss von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse!

Um zu erfahren, in welcher Höhe Ihre Krankenkasse unsere Yogakurse bezuschusst, kontaktieren Sie bitte Ihre Krankenkasse. Der jeweilige Kurs sollte 10 mal in Folge von den Teilnehmern besucht werden, jedoch können 2 verpasste Termine auch zeitnah im “offenen Kursangebot” nachgeholt werden.

Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit, die es Ihnen ermöglicht eine Anerkennung von Ihrer Krankenkasse für Ihr Interesse und Ihre Leistungen an der eigenen körperlichen und mentalen Gesundheit zu erhalten.
Yoga_im_allgaeu_Praeventionskurse Sonthofen