Top
 

Miriam Frietsch

Thai-Yoga-Massage

Sich Zeit für sich selbst nehmen – das kommt in der heutigen Zeit leider zu kurz. Bei einer Thai Yoga-Massage kann man genau das realisieren. Während dieser wunderbaren Art der Entspannung kann alles Belastende losgelassen werden. Dies zu beachten und anderen Menschen diese tiefe Entspannung zu geben, ist für mich das Schönste an einer Thai Yoga-Massage. Nachdem ich selbst auf Reisen in asiatischen Ländern Erfahrungen mit den unterschiedlichsten Massagearten sammeln durfte, wurde der Wunsch, selbst Massagen zu geben, immer größer. Die Faszination der entspannenden Berührungen und Griffe ließ mich nicht los und so besuchte ich die Thai Yoga-Massage-Ausbildung bei Yoga im Allgäu Matthias Herold. Die Mischung aus passivem und aktivem Dehnen führt zu einem besseren, körperlichen und seelischem Befinden. Für mich ist es wichtig, die Massagen in der Stille auszuführen, damit der Körper und der Geist zur Ruhe kommen. Nur so kann die Thai Yoga-Massage ihre Wirkung richtig entfalten.

Natürlich praktiziere ich auch selbst Yoga und bin oft bei Yoga im Allgäu auf der Matte zu finden. Reisen spielt in meinem Leben eine große Rolle und hilft mir dabei, mit offenem Geist und Herzen die Welt zu betrachten.

Miriam Frietsch Team Yoga im Allgäu Thai Yoga Massage und Wellness Sonthofen
Miriam Frietsch und Melanie Bassy Sonthofen Yoga im Allgäu

Ausbildung

Traditionelle Thai Yoga Massage

Miriam Frietsch Team Yoga im Allgäu Thai Yoga Massage